Kirchenmusik im Sprengel Königs Wusterhausen
 

Demnächst:




Veranstaltungen 2024 (Übersicht)


Neujahrskonzert in der Kreuzkirche

Datum:19.01.2025
17:00

Rock und Classics
Matthias Wacker und Freunde
mit dem Posaunenchor Königs Wusterhausen
Leitung des Posaunenchores: Karsten Kalz
Eintritt 14,00 €/ ermäßigt : 8,00 €



Zurück zur Übersicht



Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Konzerten

Freitag, 26. Juli 2024, 19:30 Uhr
Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Orgelsommer 2024


Der "Orgelsommmer 2024" auf der Ahrend-Orgel in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen (Kirchplatz 2) wird am Freitag, den 26. Juli 2024 um 19:30 Uhr mit einer kurzweiligen sommerlichen Musik für Pfeifen aller Art fortgesetzt. 

Blockflöten und Orgelpfeifen klingen, zwitschern, singen und musizieren gemeinsam und solistisch.

 Katharina Glös, die es mit ihrem beeindruckenden und virtuosen Spiel vermag der Blockflöte eine bezaubernde Klangvielfalt zu entlocken, musiziert aus dem "Fluyten Lust-Hof" von Jacob van Eyck Variationen über das alte Volkslied von Walter von der Vogelweide "Unter Linden grüne", sowie über den Gesang der Nachtigall  und die musikalischen Effekte des Echos.  Jacob van Eyck (1590-1657)war seinerzeit am Dom in Utrecht ein bekannter Glockenspieler und Blockflötenvirtuose. Es gehörte auch zu seinen Aufgaben die Spaziergänger auf dem Kirchhof mit Blockflötenmusik zu erfreuen. So entstand die umfangreiche Sammlung von Solostücken "Der Fluyten Lust-Hof"  für Sopranblockflöte. 

Im Dialog dazu spielt Christiane Scheetz auf der Orgel ebenfalls eine Partita  mit vier Variationen zum Thema des Liedes "Unter Linden grüne" und eine "Fantasie auf die Manier eines Echos" von dem niederländischen Komponisten Jan Pieterszoon Sweelinck (1561-1621). Er war als Virtuose und Pädagoge international sehr geschätzt und als Organist an der Oude Kerk in Amsterdam tätig. Dort improvisierte auch Sweelinck täglich ab 18:00 Uhr Orgelmusik, was viele Kaufleute und die Elite der Stadt anzog. Von Johann Casper von Kerll , einem Lehrer  Georg Friedrich Händels bringt Christiane Scheetz das "Capriccio sopra il cucu" zu Gehör und von Johann Ludwig Krebs, einem Schüler Johann Sebastian Bachs, erklingt "Die Nachahmung einer Nachtigall auf der Orgel". Blockflöte und Orgel eröffnen gemeinsam das Programm mit dem beliebten alten englischen Lied "Greensleeves". Zum Ausklang lassen die beiden Musikerinnen Katharina Glös und Christiane Scheetz die Pfeifen tanzen mit Tanzfolgen des Italieners Andrea Falconieri.

https://www.katharinagloes.com/

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt: 5,00 € (an der Abendkasse)


Diese Veranstaltungsreihe wird durch die Stadt Königs Wusterhausen unterstützt

11.August 2023 , 17:00 Uhr
Dorfkirche Schenkendorf

Musiksommer in Dorfkirchen

Musikalische Kostbarkeiten für Hammerklavier (Dr. Beata Seemann), Traversflöte (Klaus Holsten)und Violoncello (Alexander Koderisch) erklingen am Sonntag, den 11. August 2024 um 17:00 Uhr in der schönen Feldsteinkirche in Schenkendorf (Freiherr-von-Loeben-Str. 12). Bei Musik von Christoph Schaffrath, Franz Danzi und Wolfgang Amadeus Mozart hat das Publikum die Möglichkeit das selten zu hörende Hammerklavier kennenzulernen.

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt: 5,00 €

Freitag, 23. August 2024, 19:30 Uhr
Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Orgelsommer 2024

Der Organist der Marienkirche in Berlin, Xaver Schult, gastiert mit Orgelmusik aus Nord-und Mitteldeutschland  in der Kreuzkirche.

https://www.freunde-der-kirchenmusik.info/tag/xaver-schult/

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt: 5,00 €

Diese Veranstaltungsreihe wird durch die Stadt Königs Wusterhausen unterstützt


Freitag, 27. September 2024, 19:30 Uhr
Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Orgelsommer 2024

Mit einem "Spanischen Abend"  klingt der Orgelsommer 2024 aus. Das Publikum erwartet dann spanische Musik  und Lebensart, musiziert und erläutert von Christoph Reinhold Morath (Orgel) und Cornelia Milatz (Schlagwerk). Mit der Vielfalt und dem abwechslungsreichen Konzertprogramm  werden die Zuhörer eingeladen weitere klangliche Möglichkeiten und Facetten der Ahrend-Orgel in der Kreuzkirche  zu entdecken.

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt: 5,00 €



Diese Veranstaltungsreihe wird durch die Stadt Königs Wusterhausen unterstützt


15.September 2024 , 17:00 Uhr
Kirche Niederlehme

Musiksommer in Dorfkirchen

Zum letzten Konzert des Dorfkirchensommers lädt die Kirchengemeinde Niederlehme (Karl-Marx-Straße 75) in ihre neobarocke Kirche am Sonntag, den 15. September 2024 um 17:00 Uhr zu einer interessanten und bewegenden musikalischen Veranstaltung zum Thema "Amort á mort "- Liebe und Gewalt in der Musik zwischen 1300 und 1630 für Gesang, Renaissanceflöte, Tambourin, Theorbe, Viola da Gamba und Cembalo ein.  Es ist ein besonderes Erlebnis  Kammermusik in den Dorfkirchen mit ihrer intimen Atmosphäre und ihrer wohltuenden Akustik zu genießen.

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt: 5,00 €

Diese Veranstaltungsreihe wird durch die Stadt Königs Wusterhausen unterstützt



 

(Änderungen vorbehalten)